Kinderbehandlung 

 

Liebe Eltern,

 

die Gesundheit und das Wohlergehen unserer jüngsten Patienten liegt uns ganz besonders am Herzen.

Gesunde Zähne sind keine Glückssache und wir wollen Ihnen und Ihrem Kind helfen, die Milchzähne und die darauf folgenden Zähne  richtig zu pflegen. Das beginnt im besten Fall schon mit der Aufklärung der schwangeren Mutter über die richtige Zahnpflege, die Fluoridsupplementierung und Ernährung.

Prävention ist die wichtigste Maßnahme in der Kinderbehandlun

g. Das bedeutet, dass wir Ihr Kind idealerweise im Alter von 2,5 Jahren das erste Mal in der Praxis zum Kindernachmittag begrüßen. Die Kinder werden in altersgerechten Gruppen an den Behandlungsstuhl herangeführt, es wird zusammen Zähne geputzt und Zähne gezählt. Spielerisch wird erklärt, wie wichtig die richtige Zahnpflege ist und wie man Karius und Baktus vermeidet. In erster Linie geht es um den Vertrauensaufbau zum Kind, so dass der Zahnarztbesuch als etwas positives wahr genommen wird.

Wenn Mama oder Papa entspannt und locker sind, wird es Ihr Kind auch sein.

Kinderbehandlung

Ab 6 Jahren beginnt dann die Kinderprophylaxe, in der die Zähne gründlich gereinigt, poliert und fluoridiert werden. Mit dem Schulalter bricht auch der erste bleibende Zahn durch, der dann sofort versiegelt werden sollte, damit sich in den Grübchen keine Karies bildet. Wir überprüfen regelmässig, ob Ihr Kind beim Kieferorthopäden vorgestellt werden muss. Denn nur gerade Zähne lassen sich auch optimal pflegen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kind und auf Ihren nächsten Besuch,

Ihr Praxisteam